Video über meine Arbeit

Unterstützung für Frauen in schwierigen Zeiten Einzel oder Gruppe – ich bin persönlich für Sie da. Voraussetzungen brauchen Sie keine haben.

Malen, mit unterschiedlichen Materialien gestalten (Primäre Objektarbeit)

Mit den unterschiedlichsten Farben (Acryl, Tempera, Ölkreiden, Zeichenkohle, Pastellkreide, u.a.) und Materialien (Sand, Steine, Wolle, Bänder, Samen, u.a.) gestalten Sie Bilder oder Objekte.

Am Ton gestalten (Primäre Prozessarbeit)

 abgestimmteEine Tonkugel, ein Holztisch, eine Schüssel mit Wasser: dies sind die Objekte für diese spezielle Methode, die Imrgard M. Starke entwickelt hat. Arbeiten ohne Hilfsmittel mit geschlossenen Augen. Eine sehr starke Methode, bei der Sie zu Ihrem tiefsten Inneren kommen können, Traumas und alte Muster aufgelöst werden können.

 

Weitere Methoden

Phronetische Märchenarbeit

Strukturale Prozessarbeit

Imagination

Weitere nach Perrsönlichkeit abgestimmt.

 

Mit den Füßen malen

kakaum StellenwertWährend der Ausbildung habe ich diese Methode durch Kolleginnen kennen lernen dürfen. Ich wurde nachhaltig davon beeindruckt und habe sie als Methode in mein Angebot aufgenommen. Malen mit den Füßen ist eine Weiterentwicklung der primären Objektarbeit, aber keine phronetische Methode. Der Ausgangspunkt für mich war, dass, die Füße in unserer Gesellschaft kaum Stellenwert haben und ihnen wenig Beachtung geschenkt wird. Dabei sind sie für uns so wichtig, weil sie uns doch permanent durchs Leben tragen.

Erfahrungen

Einige Klientinnen, die mit den Füßen malten, machten die Erfahrung, dass sie sich wesentlich entspannter fühlten, bei vielen war der Kopfschmerz oder die Verspannung im Rücken nicht mehr spürbar.

X